Maximieren Sie die Verwendung von WordPress Widgets und WordPress Themes

Maximieren Sie die Verwendung von WordPress Widgets und WordPress Themes

Reading Time: 8 minutes

Maximieren Sie die Verwendung von WordPress Widgets und WordPress ThemesWordPress.com

Let es talk about WordPress Widget! Zuerst müssen wir wissen, was ein Widget ist. Ein Widget ist ein Inhalt von Plugins, die Sie installiert von der dritten Partei (Plugins), die automatisch von den Themen, die Sie verwenden und von WordPress selbst gemacht. Wir können alle von Ihnen zu kombinieren, um die Nutzung von WordPress Widgets und WordPress Themen zu maximieren.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Widgets und setzen Sie Sie an der richtigen Stelle, um den größtmöglichen Nutzen von Ihnen zu erhalten. In meiner Willkommensseite schrieb ich einige Links, die Ihnen helfen, leicht und schneller zu starten, als wenn Sie den Schritt für Schritt Tutorial hier folgen müssen. Aber, wenn Sie den Kern des Aufbaus einer WordPress-Website wissen wollen, können Sie weiter lesen dieses Artikels.

Denken Sie daran, dass ich nicht ein Programmierer, und das ist der Hauptgrund, warum ich mit WordPress in den ersten Platz. Und wenn du das liest, denke ich, dass wir jetzt im selben Boot sind.

Let es Start mit der Wahl WordPress Hosting

Wir können von der Kratzer durch den Kauf unserer eigenen Domain-und Hosting-Plan und installieren Sie dann WordPress auf Sie zu starten. Oder mit der Art und Weise, dass ich bevorzuge, bekommen alles von einem Ort, der WordPress-Hosting bietet wie Namecheap. Dies wird als selbst gehostete Site bezeichnet. Auf diese Weise, unser nächster Schritt wird stressfrei, und auf der Oberseite von allen, es ist billiger als mit dem Service von WordPress.com. Selbst, WordPress.com bietet uns viele Vorteile, wie leistungsfähige und zuverlässige CDN und die Aufteilung der Gewinn der Werbung mit Ihnen. Also, die Wahl liegt bei Ihnen.

Machen Sie einen Plan, wie Ihre Website wird mehr Arbeit, und kümmern sich weniger um Design. Da WordPress ist ein CMS (Content Management System), die Vorlagen bietet. Sie können den Fokus auf den Inhalt halten.

 

Domain-Namen für nur 88 Cent!

Auswahl WordPress Themes

Dies ist, was ich über WordPress Liebe, habe ich verändert Themen wie Hunderte von Ihnen. Es bietet so viele coole und funktionelle Themen. Mit dem coolen Material Design oder der heutigen Trendwende ist es so einfach wie ein Klick auf eine Schaltfläche. Es gibt viele freie Themen heraus dort, mit Begrenzung. Und es gibt auch so viele bezahlte Themen, die uns einige Zeit bieten, um die Demo zu versuchen.

Auch lesen: 5 coole und professionelle WordPress Themes

Mein Vorschlag ist, beginnen Sie mit dem einfachen. Auch die Standard-kostenlose Themen auf der Installation Thema angezeigt sind gut genug, um mit zu beginnen. Aber seien Sie vorsichtig, nicht alles ist reversibel, wenn wechselnde Themen. Manchmal zwei Websites mit dem gleichen Thema kann sah anders aus. Abhängig von einigen Faktoren, einschließlich der vorherigen Änderung.

Auch lesen: cool WordPress Themes

Making ersten Beitrag und Seite

Seien Sie nicht über den Begriff Post und Seite verwirrt werden. Sie beide zeigen die ähnliche Front-End für Sie, während Sie auch anders sind.

Ein Beitrag ist etwas, das Sie machen regelmäßig, wie Blog, Artikel und Nachrichten. Einerseits ist eine Seite etwas, das Sie an einem Platz sein müssen, wie ungefähr, Kontakte etc. Seiten können sich hinzufügen, um das Menü, Beiträge nicht. Beiträge können in Ihrem Blog erscheinen, Seiten (standardmäßig) nicht. Diese Seite, die Sie gerade lesen, ist ein Pfosten. Ein Teil des Menüs auf der Menüleiste führt zu einer Seite. Einfach, oder?

Was passiert, wenn Sie fälschlicherweise einen Beitrag zu einer Seite? Sie können ganz einfach ein Plugin installieren, um die Post auf Seite umgekehrt konvertieren.

Lesen Sie Tutorial darüber, wie Sie den Post-Schalter auf Seite hier.

Hinzufügen von Tag und Kategorie

Auf der rechten Seite (Desktop) oder unter dem Textbereich, können Sie sehen, Kategorie und Tags (standardmäßig Uncategorized). Sie müssen die Kategorie entsprechend Ihrem Pfosten addieren, indem Sie Sie oben jedes Mal aufstapeln, das Sie einen neuen Pfosten bilden. Kategorie und Tag werden nicht im Seiteneditor angezeigt, da Sie ausschließlich für einen Beitrag erstellt werden.

Sie sollten dies in den Plan einbeziehen, um zu vermeiden, sich selbst und ihren Leser zu verwirren. Ich tat es falsch, wie Sie sehen können, hat meine Kategorie bis viel zu viele bulked.

Die Kategorie ist etwas, zum Ihres Pfostens in zu klassifizieren. Beispielsweise möchte ich einen Katalog über einen Shop erstellen, der Bücher und Musikdaten Sätze verkauft. Im Buch Abschnitt werde ich gebeten, beide Abschnitte nach Genre zu teilen.

Also, ich mache Bücher und Musik als eine Kategorie.

Dann mache ich Roman und Comic als die Tags für Bücher und Heavy Metal, Pop etc als die Tags für Musik. Sinn machen, nicht wahr?

Die Wahl WordPress Plugins

Für mich ist die Verwendung von WordPress ohne Plugins wie das Fahren eines Ferrari in einer überfüllten Straße. Langweilig, egal wie cool unsere Website aussieht. Mit Plugin hilft uns, nicht-Programmierer, um das Ziel schneller zu erreichen. Weniger studieren, mehr schaffen. Auch ich muss zugeben, dass die meisten meiner WordPress fatale Frage kann nur von meinem Kollegen Programmierer fixiert werden.

Dies ist eine Liste der must-have WordPress-Plugins:

  • Jetpack
  • WPFC
  • Yoast SEO
  • WP Touch
  • AMP für WP
  • GTranslate & Polylang
  • Facebook Instant Artikel
  • Cloudinary
  • WP Quads
  • Skripteinfügung
  • Woo Commerce

Maximieren Sie die Verwendung von WordPress Widgets und WordPress Themes

Jetpack ermöglicht es Ihnen, ihren Beitrag gleichzeitig auf Ihre sozialen Medien wie Facebook, Tumblr und Path zu teilen. Es ist einfach zu bedienen, weil es sehr intuitiv ist. Jetpack erlaubt Ihnen auch, ihre selbst gehosteten WordPress zu synchronisieren, um WordPress.com zu verwenden WordPress.com CDN. Dies wird drastisch erhöhen die Geschwindigkeit Ihrer Website.

WPFC, die Abkürzung von WordPress schnellste Cache befasst sich mit dem Skript, das unser Web verlangsamt. Verwenden Sie mit Vorsicht, weil dieses Plugin kann machen unser Web zu Verhalten seltsam.

Yoast SEO ist die beste Suchmaschinen-Optimierung für WordPress. Es sagt uns, wie man einen Beitrag in einem besseren Weg zu schreiben, damit die Suchmaschine zu unserem Web besser und schneller zu finden.

WP Touch ist eine kosmetische für Ihr Web schön erscheinen auf mobilen Geräten. Ich muss zugeben, dass die amp-Version von WordPress ist hässlich. WP Touch hilft uns, unseren Leser auf unserer Website bequem zu halten.

AMP für WP

AMP (Accelerated Mobile Page) ist ein muss für alle Websites heute. Das ist seit 80% der Zeit, die Menschen nutzen das Internet sind auf Ihrem Handy/Tabletten. Wie können Sie mehr Leute anziehen, wenn Ihr Leser eine hässliche und stumpfe Anzeige auf dem Artikel findet, den Sie lesen?

Wenn Ihr Artikel ist interessant, wahrscheinlich wird der Leser auf den Lesemodus zu drehen und das wird Ihre Chance, Ihre Leser einige anzeigen, die dort angezeigt werden sollte zeigen, zu töten. AMP für WP Antworten auf diese und Ihr Web wird gut aussehen mit diesen anpassbaren Themen.

GTranslate und Polylang sind Translator Plugin können Sie verwenden, um… Nun, übersetzen. Lesen Sie mehr über gTranslate hier (wenn Sie die Sprache nicht verstehen, ändern Sie Sie einfach mit der Taste auf der linken Seite). Polylang tut so etwas, aber in der breiteren Weise. Es übersetzt auch die anderen Teile gTranslate nicht von der Zählung der durchschnittlichen Leser auf Ihrem Beitrag zu berühren, wenn Sie bestimmte Sprache zu übersetzen Ihre Bilder und Strings (nicht empfohlen, aber gehen Sie vor, wenn Sie wissen, was du tust).

Facebook Instant Artikel

Sie müssen eine Facebook-Seite, um dieses Plugin zu verwenden. Instant-Artikel ist die Art und Weise Facebook zeigt ihre zugehörige Website auf Ihrer Facebook-Seite. Sie können Sie mit Hilfe von Jetpack-Plugin oben genannten assoziieren. Nun, das klingt produktiver, nicht wahr? Sie können das Aussehen Ihrer Instant-Artikel auf Ihrer Facebook-Seite, so dass Ihr Web-Design wird durch Instant-Artikel überschrieben werden. Facebook tut dies, um Ihren Leser Aufenthalt auf Facebook zu halten. Ihr Leser wird weiterhin lesen Instant Artikel auf Facebook, bis Sie zu tief auf Ihrer Website zu gehen, dann Facebook wird Ihr Leser weg von Facebook auf Ihre Website umzuleiten. Facebook Plugins ist die einfache Möglichkeit für Sie, Instant-Artikel Einstellung auf Ihre Website anwenden.

Cloudinary ermöglicht es Ihnen, Ihre Bilder auf ihre Wolke statt füllen Sie Ihr Web mit übermäßigen Pixeln setzen. Stellen Sie sich vor, Sie haben ein Bild aus dem Internet mit der Größe von 1200 x 800. Dann laden Sie es auf Ihre WordPress-Website nur, um Sie in 300×200. Sie sind eigentlich "zwingen" Ihrer Website, um unnötige Pixel des Bildes zu verarbeiten.

Mit Cloudinary, setzen Sie das Bild auf der Wolke, Größe und sogar manipulieren das Bild (noch in der Wolke) und dann zeigen Sie auf Ihrem Web. Dadurch wird die Geschwindigkeit Ihres Webs erhöht.

Money Maker

WP Quads ist ein Plugin, um automatisch Ihre Google-Anzeigen (oder alle anzeigen, oder ein Skript) auf Ihren Seiten und Beiträge. Wenn Sie sehen, einige anzeigen zu diesem Artikel angezeigt, die meisten von Ihnen sind WP Quads zu tun. Nachdem Sie die einmalige Einrichtung durchlaufen haben (nachdem Sie alle Schritte von Google abgeschlossen haben), müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen, um Anzeigen manuell zu platzieren.

Script Inserter wird verwendet, wenn Sie einige Skripte auf Ihrem WordPress-Websites, wie Google Analytics und Facebook Analytics setzen müssen. Mit diesem Plugin, müssen Sie nicht auf die Sicherheit Ihrer Website als die Ergebnisse der Messing mit dem. php-Dateien zu riskieren.

Woo Commerce ist die beste Option, wenn Sie Ihren eigenen Online-Shop starten möchten. Es ist einfach, auf einer täglichen Basis zu verwenden, aber ziemlich leistungsfähig, um Vorräte und Zahlungen zu kümmern.

WooCommerce

Platzieren von Widgets, um die Verwendung von WordPress Widgets und WordPress Themes maximieren

Platzieren Widget ist eine sehr subjektive Angelegenheit, da alle Themen haben ihre eigenen Widget Platzierung. Aber hier ist die häufigste:

  1. Top <—oben
  2. Header <—um den oberen Bereich
  3. Oben Menü-unten Menü <—um das obere Menü
  4. Linke Seitenleiste und rechte Seitenleiste <—links und rechts vom Inhalt (Seiten/Beiträge)
  5. Footer <—den ganzen Weg nach unten unter dem Inhalt platziert.

Gehen Sie zum Aussehen > Widgets auf Ihrem WordPress Dashboard. Sie sehen den Widgets-Container auf der rechten Seite und die verfügbaren Widgets auf der linken Seite. Einige der Widgets wurden von den Plugins erstellt, die Sie installiert haben. Sie können per Drag &amp; Drop jedes Widget in den Container, oder einfach durch Klicken auf das Widget und wählen Sie dann, wo Sie es sein wollen. Die beliebteste Widget ist HTML willkürlich, in dem Sie ein Skript wie Google AdSense oder Amazon Affiliates Skript setzen können. Auf diese Weise können Sie zusätzliche Anzeigen auf Ihrer Website erscheinen, wie die Addition der WP Quads setzen.

Es macht immer Spaß zu experimentieren. Was für ein Spaß hat ein Chemielabor ohne einen kleinen Kaboom?

Ich denke, das ist alles für "maximieren die Verwendung von WordPress-Widget und WordPress Theme" Tag-1.

Just my 2 cents. Wanna show me yours?